Welche Kursinhalte gibt es und auf welchem Niveau liegen die Kurse?

Das Lernen mit Babbel umfasst die Lernaspekte Wortschatz, Grammatik, Anwendung und Situationen, Verständnis und Sprachproduktion. Von Sprache zu Sprache variieren die Inhalte – sie werden kontinuierlich erweitert. Die Kurskategorien in den jeweiligen Sprachen verschaffen einen Überblick über das aktuelle Kursangebot:

DänischEnglischFranzösischIndonesischItalienischNiederländischNorwegischPolnischbrasilianisches PortugiesischRussischSpanischSchwedischTürkisch.

Bei Nutzung der iOS- und Android-Apps für einzelne Sprachen starte die App für die gewünschte Lernsprache, logge dich ein und öffne die Kursübersicht über das App-Menü. Wenn du unsere App für alle Sprachen verwendest, logge dich zuerst ein, wähle dann die gewünschte Lernsprache in Meine Sprachen und öffne nun die Kursübersicht über das App-Menü.

BITTE BEACHTEN: Die Schreibübungen sind nicht in den Apps für mobile Endgeräte verfügbar.

In vielen Kursbeschreibungen auf www.babbel.com findest du Hinweise auf das Lernniveau. Unsere Zertifikate weisen die entsprechenden Niveaus ebenfalls aus. Babbel orientiert sich bei der Kursgestaltung am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (der Fokus liegt auf der Vermittlung relevanter Redemittel in kommunikativen Situationen). Reine Grammatik- und Wortschatzkurse lassen sich diesen Niveaus nicht zuordnen, da der Referenzrahmen nicht darauf eingeht.

Die Anfängerkurse sind bis Niveau A2, andere Kurse bis B1 und die Business-English-Kurse zwischen A2/B1 und B2/C1 eingestuft. Einige Wortschatzkurse zu Spezialthemen schaffen die Grundlage für Gespräche auf C-Niveau.

War dieser Beitrag hilfreich?